Wolfsburg feiert ein gelungenes Debüt in der Champions League: bundesliga.de hat die Wolfsburger Stars beim 3:1 gegen den ZSKA Moskau unter die Lupe genommen.

Diego Benaglio: Bekam in der ersten Hälfte keinen einzigen Ball auf sein Tor, wurde aber dann in der zweiten Hälfte immer mehr gefordert. War beim Gegentor ohne Abwehrchance.

Marcel Schäfer: Aktivposten auf der linken Seite á la Philipp Lahm und Vorbereiter des 3:1. Der Linksverteidiger hatte die meisten Ballkontakte bei den "Wölfen" (79). Ein bißchen glücklos bei den Flanken, die meist nicht den Mitspieler fanden.

Sascha Riether: Stand im Schatten des anderen Außenverteidigers, mit weniger Offensivaktionen, hielt seine rechte Abwehrseite aber dicht.

Andrea Barzagli: Spielte eine gute erste Hälfte und hielt seine Abwehr gut zusammen. War beim Gegentor aber nicht nah genug an Alan Dzagoev dran.

Alexander Madlung: Lieferte eine sehr gute erste Hälfte ab, aber in den zweiten 45 Minuten schlichen sich immer mehr Fehler ein.

Zvjezdan Misimovic: Super Spiel des Bosniers, der als Ideengeber immer wieder mit gutem Auge seine Stürmer in Szene setzte - Vorbereiter des 1:0.

Josué: Kehrte nach einer Meniskusoperation wieder ins Team zurück und lieferte eine gute Leistung ab.

Christian Gentner: Gentner gewann 75 Prozent seiner Zweikämpfe am Ball, hatte aber nur 37 Ballkontakte. Eine unauffällige Vorstellung des Mittelfeldspielers.

Grafite: Überragender Mann auf dem Spielfeld. Drei Tore erziehlt und den Elfmeter auch noch selber herausgeholt.

Edin Dzeko: Stellte sich ganz in den Dienst der Mannschaft und arbeitete sehr viel. Vor dem Treffer zum 3:1 gut den Ball erkämpft, was anschließend zum Tor führte.

Obafemi Martins: War bemüht, blieb aber bei seinen Abschlüssen glücklos. Stellte sich wie Dzeko in den Dienst der Mannschaft und kämpfte viel.

Karim Ziani (ab 65. Minute): Kam für Obafemi Martins in die Partie. War bemüht, aber ohne große Durchschlagskraft.

Jonathan Santana (ab 89. Minute): Einwechslung zu spät für eine Bewertung...

Makoto Hasebe (ab 90.+2 Minute): Einwechslung zu spät für eine Bewertung...