München - Die deutsche U21-Nationalmannschaft muss die nächsten Hürden auf dem Weg zur Europameisterschaft 2015 in Tschechien ohne Kapitän Kevin Volland, Leon Goretzka und Nico Schulz nehmen. Das Trio musste verletzungsbedingt die Teilnahme an den Qualifikationsspielen am Freitag (17 Uhr) in Montenegro und am Dienstag (18 Uhr) in Rumänien absagen.

Angreifer Volland von 1899 Hoffenheim fällt mit Adduktorenproblemen aus, der Schalker Mittelfeldspieler Goretzka leidet unter einem grippalen Infekt, und Flügelspieler Schulz (Hertha BSC) laboriert an einer Beckenprellung. Thomas Nörenberg und Ralf Peter, die U21-Cheftrainer Horst Hrubesch vertreten, nominierten den Mainzer Yunus Malli und den Hannoveraner Andre Hoffmann nach.