München - Anatoliy Tymoshchuk wechselt vom Triple-Sieger FC Bayern München zurück zu Zenit St. Petersburg. Dort wird der 34-Jährige einen Zwei-Jahres-Vertrag unterschreiben. Das gaben sowohl der russische Erstligist als auch der ukrainische Rekordnationalspieler selbst am Sonntag bekannt.

Tymoshchuk spielte vier Jahre für den FCB. Mit Zenit gewann der Mittelfeldspieler, damals Kapitän der St. Petersburger, 2007 die russische Meisterschaft und 2008 den UEFA-Cup. 2009 wechselte er an die Säbener Straße.