München - Mehr als 4,8 Millionen Tweets wurden rund um das Champions-League-Finale zwischen Bayern München und Borussia Dortmund (alle News zum Finale im Überblick) weltweit versendet. Auch etliche Prominente zwitscherten am Samstagabend und kommentierten den Triumph des FC Bayern in Wembley.

Dirk Nowitzki (Basketball-NBA-Star): "Ich fühle mit Dortmund. Großartiges Spiel. Aber dieser Titel und diese Saison gehört dem FC Bayern. Gut gemacht. Gratulation. Mia san mia."

Mesut Özil (Nationalspieler von Real Madrid): "Gratulation an Bayern München. Das war ein Super-Finale. Grüße aus San Sebastian."

Joseph S Blatter (FIFA-Präsident): "Gratulation @FCBayern. Das war ein spannendes #UCLFinal. Wir freuen uns im Dezember auf das erste deutsche Team bei einer #klubwm." Gerard Pique (spanischer Nationalspieler des FC Barcelona): "Ich bin ein Fan von von Jürgen Klopp und seiner Mannschaft. Es ist eine Freude, sie spielen zu sehen. Großartige Spieler mit einer großen Zukunft."

Ruud Gullit (niederländischer Ex-Nationalspieler): "Gut gemacht! Bayern München war in der 2. Halbzeit besser und fitter. Kompliment! "

Steffen Seibert (Regierungssprecher): "Glückwunsch an den FC Bayern! Und an den deutschen Fußball insgesamt, der auf die 2 Weltklasseteams Bayern + Dortmund stolz sein kann."

Gary Lineker (englischer Ex-Nationalspieler): "Fußball ist ein Spiel, das von 22 Mann gespielt wird, über 90 Minuten geht - und am Ende gewinnen die Deutschen - und verlieren."

Bodo Illgner (Ex-Nationaltorhüter): "Herzlichen Glückwunsch #juppheynckes und @FCBayern #CLFinale #ChampionsLeague Kopf hoch @BVB : tolle Leistung!"

Arne Friedrich (Ex-Nationalspieler): "Respekt |BVB Toller Verein! Könnt stolz auf euch sein! Gratulation an @FCBayern zur verdienten Krone in Europa!"

Klaas-Jan Huntelaar (niederländischer Nationalspieler von Schalke 04): "Große Emotionen bei beiden Teams. Deshalb spielst du Fußball."

Maria Höfl-Riesch (Doppel-Olympiasiegerin Ski alpin): "Emotionen pur! Gratulation @FCBayern Leide trotzdem mit dem @BVB War ein spannendes Spiel und Elferschießen wär der Hammer gewesen."

Sabine Lisicki (Tennisspielerin): "Ein fantastisches Spiel von beiden Teams. Gratulation an die Bayern für den Sieg, aber auch für den BVB für einen begeisternden Auftritt im Wettbewerb."

bundesliga.de-Twitter