Die personelle Situation beim 1. FSV Mainz 05 ist nicht optimal.

Fünf Spieler fallen aufgrund langwieriger Verletzungen aus: Dimo Wache, Marco Rose und Jan Kirchhoff werden in dieser Saison nicht mehr auf den Platz zurückkehren, auch Zsolt Löw benötigt nach seiner Sprunggelenksoperation eine längere Pause als zunächst erhofft.

Tuchel muss weitere Ausfälle kompensieren

Einzig Tim Hoogland kann nach seiner Knieoperation auf ein Comeback im April hoffen, daran arbeitet er bereits im Individualtraining.

Im Spiel bei 1899 Hoffenheim muss Trainer Thomas Tuchel über diese Profis hinaus auch auf Florian Heller (Rotsperre) und Chadli Amri verzichten. Der algerische Nationalspieler bleibt unter gesundheitlichen Aspekten einer der Pechvögel der 05er.

Ein fiebriger grippaler Infekt verhinderte sein Comeback in der algerischen Nationalmannschaft beim 0:3 gegen Serbien am vergangenen Mittwoch. Amri hat es sogar so stark erwischt, dass auch ein Einsatz am Sonntag ausgeschlossen ist.