Mainz - Thomas Tuchel hat am Donnerstag (17. März) vom Deutschen Fußball-Bund den Trainerpreis des deutschen Fußballs erhalten.

Die Auszeichnung wurde ihm im Rahmen der Abschlussveranstaltung des 57. Fußball-Lehrer-Lehrgangs in Köln verliehen. Dort hatte der Trainer des 1. FSV Mainz 05 im Jahr 2007 seinen Trainerschein erworben.

Die mit 10.000 Euro dotierte Auszeichnung wird jährlich von der DFB-Jury unter Vorsitz des DFB-Präsidenten Dr. Theo Zwanziger verliehen und würdigt die herausragende Leistung eines Trainers oder einer Trainerin im Spielbetrieb, in der Nachwuchsarbeit oder für ein besonderes gesesellschaftspolitisches Engagement.

"Eine der Trainerentdeckungen des Jahres"

"Thomas Tuchel ist im Bereich der deutschen Trainer eine der Entdeckungen des vergangenen Jahres", sagte Dr. Theo Zwanziger gegenüber dfb.de. "Er hat beim FSV eine Mannschaft geformt, die durch ihre sympathische Spielweise auf sich aufmerksam gemacht hat. Zudem verfügt Thomas Tuchel über hohe menschliche und charakterliche Qualitäten, die für einen Fußball-Lehrer in der heutigen Zeit unglaublich wichtig sind."

Thomas Tuchel nahm die Auszeichnung mit Freude entgegen: "Das ist eine große Ehre für mich. Der Preis ist aber auch eine Auszeichnung für meine Mannschaft, die dem von meinem Trainerteam und mir eingeschlagenen Weg mit aller Konsequenz und Leidenschaft folgt, und für den Verein Mainz 05, der mir als jungem Trainer die Chance und das Vertrauen gegeben hat, diese Aufgabe zu übernehmen." Der 37-Jährige kündigte an, das Preisgeld an die Kinderhilfe in Haiti zu spenden.

"Glücksfall für Mainz 05"

Das Kompliment des Trainers geben die Verantwortlichen des 1. FSV Mainz 05 gerne zurück. "Thomas Tuchel ist ein Glücksfall für Mainz 05. Mit seiner Art, Fußball zu leben, zu arbeiten und zu vermitteln, passt er perfekt zu uns und unserer Philosophie. Wir waren überzeugt, dass er seine Qualitäten als Trainer, die er in unserem Nachwuchsleistungszentrum bewiesen hat, auch auf die Profis übertragen kann", sagte Christian Heidel, Manager des 1. FSV Mainz 05.

Thomas Tuchel ist seit 2008 Trainer beim 1. FSV Mainz 05. 2009 gewann er mit den A-Junioren die Deutsche Meisterschaft und übernahm anschließend die Profimannschaft in der Bundesliga. Mit dieser holte er in der vergangenen Saison 47
Punkte (Vereinsrekord) und belegt aktuell Rang fünf in der Bundesliga.