Zusammenfassung

  • Die TSG Hoffenheim tritt erstmals in der Champions League an

  • Julian Nagelsmann hat große Ziele für sein letztes Jahr als TSG-Trainer

  • Der Brasilianer Joelinton macht in der Vorbereitung auf sich aufmerksam

Köln - Eine lange Vorbereitung neigt sich dem Ende zu und ab dem 24.8. rollt endlich wieder der Ball in der Bundesliga. bundesliga.de nimmt alle Teams der Bundesliga im Teamcheck genau unter die Lupe. Heute: TSG Hoffenheim.

© DFL DEUTSCHE FUSSBALL LIGA

>>> Jetzt beim offiziellen Bundesliga Fantasy Manager anmelden

Neue Offensivpower: Der Kader

Insgesamt fünf Spieler wurden für die neue Spielzeit verpflichtet. Die Offensive hat eine Runderneuerung erfahren. In Mark Uth (FC Schalke 04) und Serge Gnabry (Leihe von Bayern München beendet) hat die TSG zwei wichtige Spieler verloren. Im Gegenzug kamen Ishak Belfodil (Standard Lüttich, war an Werder Bremen ausgeliehen), Leonardo Bittencourt (1. FC Köln) und Vincenzo Grifo (Borussia Mönchengladbach). Zudem zählt Joelinton nach Leihe an Rapid Wien nun zum Kader. Trainer Julian Nagelsmann hat damit viele spannende Optionen für seine Offensive.

>>>Hier gibt es alle Teamchecks der Bundesligisten!

Die Abwehr, die komplett zusammen geblieben ist, wurde zusätzlich mit Kasim Adams (Young Boys Bern) und Joshua Brenet (PSV Eindhoven) verstärkt. Hoffenheim ist damit für die Dreifachbelastung aus Bundesliga, DFB-Pokal und - erstmals in der Vereinsgeschichte - Champions League gerüstet.

So könnte die TSG spielen

Die Abschiedstour: Julian Nagelsmann

Seit Julian Nagelsmann bei der TSG Hoffenheim 2016 im Alter von nur 28 Jahren zum Cheftrainer aufgestiegen ist, hat er sich einen Namen als herausragendes Trainertalent gemacht. Innerhalb von zwei Jahren führte er seinen Verein aus dem Abstiegskampf in die Champions League. Seine Leistungen machten ihn für viele Clubs begehrt. RB Leipzig war so heiß auf seine Dienste, dass der Vereine Nagelsmann bereits für 2019 verpflichtete. Die anstehende Saison wird also seine letzte als TSG-Trainer. Er nimmt sich für diese viel vor und verrät: "Wir wollen das Ergebnis der Vorsaison toppen."

>>> Hol' Dir jetzt die TSG-Stars in dein Fantasy-Team!

Aktuelle Form

In der Vorbereitung gab es für Hoffenheim jede Menge Erfolgserlebnisse. Auch die erste Runde im DFB-Pokal wurde souverän gemeistert. Beim 1. FC Kaiserslautern gewann 1899 mit 6:1. Obwohl sich mehrere Leistungsträger wie Benjamin Hübner, Kerem Demirbay und Dennis Geiger mit Verletzung plagen, ist Hoffenheim für den Bundesliga-Start gerüstet.

Video: Media Days in Hoffenheim

Die Überraschung des Sommers: Joelinton

Der Brasilianer Joelinton kam schon vor drei Jahren zur TSG, konnte sich als 19-Jähriger aber nicht im Kraichgau durchsetzen. Zuletzt war er zwei Spielzeiten lang an Rapid Wien ausgeliehen. In Österreich machte er einen großen Schritt nach vorne und ist auf dem besten Wege, nun auch in der Bundesliga durchzustarten. Im Pokalspiel gegen Kaiserslautern glänzte er mit drei Treffern. Zum Auftakt wird er in der Startelf stehen.

Zielsetzung und Prognose

Julian Nagelsmann gibt sich kämpferisch. Er will das Maximale herausholen und spricht sogar von der Meisterschaft. Diese wird wohl angesichts der starken Konkurrenz schwer zu erreichen sein, doch da es für Hoffenheim unter Nagelsmann bisher immer bergauf ging, ist nichts unmöglich. Einen Platz im internationalen Geschäft sichert sich Hoffenheim auf jeden Fall.