Zuzenhausen - Die TSG 1899 Hoffenheim muss in den kommenden beiden Spielen auf Angreifer Adam Szalai verzichten. Der 26-Jährige wurde nach seinem Platzverweis mit der Roten Karte in der Partie beim FC Bayern München (0:4) wegen groben Foulspiels vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) gesperrt.

Das teilten die Kraichgauer via Twitter mit. Der Ungar hatte nach einem harten Einsteigen gegen Dante in der 90. Minute Rot gesehen. Szalai wird damit die Partie gegen Hannover 96 am 13. Spieltag sowie das Freitagabendspiel beim BVB in Dortmund eine Woche später verpassen.