Einsam und allein drehte der von einem Infekt geschwächte Mimoun Azaouagh am Mittwochmorgen seine Runden auf dem Trainingsplatz, doch danach war Schluss.

Mehr als eine lockere Laufeinheit hatte die medizinische Abteilung des VfL Bochum nicht zugelassen und schickte den Mittelfeldspieler anschließend mit entsprechenden Medikamenten zurück ins Bett.

Besser erging es Christian Fuchs und Christoph Dabrowski. Beide konnten wieder beschwerdenfrei trainieren. Die Rückkehrer nahmen sogar am abschließenden Übungsspiel teil.