Stuttgart - Ab der kommenden Spielzeit wird Ibrahima Traore das Trikot mit dem roten Brustring tragen. Der VfB Stuttgart einigte sich mit dem 23-jährigen Mittelfeldspieler aus Guinea, der auch die französische Staatsbürgerschaft besitzt, auf einen Dreijahresvertrag.

Traore kommt ablösefrei vom FC Augsburg, für den er 45 Spiele in der 2. Bundesliga absolvierte und acht Tore erzielte. Am vergangenen Wochenende machte er mit dem FCA den Aufstieg in die Bundesliga perfekt.

"Ein junger und motivierter Spieler"

"Ibrahima Traore ist ein junger und motivierter Spieler, der sich beim VfB beweisen will", betonte Sportdirektor Fredi Bobic auf der Pressekonferenz vor dem Auswärtsspiel beim FC Bayern München, als er den Wechsel bekanntgab.