Dortmund - Während die 21 Spieler, die am Samstagabend im Benefizspiel gegen die "SAT.1-Helden" im Signal Iduna Park im Einsatz waren, auf dem Rasen Kraft-, Dehn- und Stabilisierungsübungen absolvierten, drehte eine Vierer-Gruppe am fünften Trainingstag von Borussia Dortmund parallel ihre Runden...

Sie bestand zur einen Hälfte aus den beiden Neuzugängen Sokratis Papastathopoulos und Pierre-Emerick Aubameyang, die ihre neuen Kollegen bereits am Vorabend kennengelernt hatten und den Fans im Stadion vorgestellt wurden. Zur anderen aus den beiden polnischen Nationalspielern Jakub Blaszczykowski und Robert Lewandowski, die aufgrund von Länderspieleinsätzen im Juni vier Tage Sonderurlaub bekommen hatten. Mit Ausnahme des australischen Auswahltorhüters Mitch Langerak ist der BVB-Kader somit wieder komplett beisammen.