bundesliga

In der Sonne und zu Hause: Bundesliga-Clubs im Trainingslager

Köln - Die Vorbereitung der Bundesliga-Clubs auf die Rückrunde läuft inzwischen auf Hochtouren. Während sich die meisten Clubs in die warme Sonne verzogen haben, um dort die nötige Fitness zu bekommen, verbringen andere wiederum die harten Trainingseinheiten auf dem heimischen Rasen.

So wie zum Beispiel die TSG 1899 Hoffenheim. Trainer Julian Nagelsmann begründet die Entscheidung, im heimischen Sinsheim zu bleiben damit, dass zu Hause eben die gleichen Bedingungen herrschen wie beim kommenden Rückrunden-Auftaktspiel gegen den FC Bayern München. Andere hat es hingegen weit weg gezogen: Der FC Schalke 04 und Borussia Mönchengladbach verweilen in Spanien, Eintracht Frankfurt ist gar den weiten Weg bis nach Florida geflogen und der SV Werder Bremen gönnt sich in Südafrika auch ein wenig Landeskultur.