Köln - Fast überall in der Welt sind die Bundesliga-Clubs im Januar verstreut: Im Trainingslager bereiten sich die Teams auf die Rückrunde vor. Die Türkei, Spanien, Südafrika und Kater sind nur einige Beispiele dafür, dass die Vereine vor dem Winter-Wetter in Deutschland flüchten und sich unter möglichst optimalen Bedingungen in Wettbewerbs-Form bringen wollen.

bundesliga.de stellt täglich alle wichtigen Informationen der Clubs im Wintertrainingslager zusammen und hält Sie auf dem Laufenden.

Donnerstag, 8. Januar:

23:01 Uhr: Borussias bildreicher erster Belek-Tag

22:35 Uhr: Das Tagebuch des Yann S.

21:02 Uhr: Die Bayern kommen!

20:55 Uhr: Max Kruse verletzt sich!

20:40 Uhr: TSG hat ersten Tag im Trainingslager absolviert

17:05 Uhr: Fohlen laufen sich warm

Von wegen warmes Wetter! In Belek sind es momentan nur 4° Celsius!

17:00 Uhr: Zlatko Junuzovic stellt sich den Fanfragen!

16:50 Uhr: Pirmin Schwegler: "Wir wollen hier intensiv arbeiten"

Mittelfeldspieler Pirmin Schwegler spricht über seine Anreise nach Südafrika und den Start und die Bedeutung des Trainingslagers der TSG 1899 Hoffenheim in Johannesburg. Hier geht's zum Interview.

16:45 Uhr: Viel Gepäck!

Große Fracht: Insgesamt 82 Gepäckstücke wurden bei der Abreise für die TSG am Frankfurter Flughafen eingecheckt und vom Airport in Johannesburg dann per Bus ins Trainingscamp gebracht. Darunter neben vielen Koffern auch 23 Alukisten mit Trikots, Stutzen, Stollenschuhen und vielem mehr. Und natürlich dürfen die Bälle nicht fehlen, 50 überstanden die Anreise im Flieger unbeschadet.

16:15 Uhr: Fährmann zieht Resümee

"Ich bin am Dienstag Abend bereits um 9 Uhr eingeschlafen, weil ich so platt war. Aber jetzt bin ich wenigstes im richtigen Bio-Rhythmus. Unser Hotel ist übrigens wieder super, allerdings gibt es einen kleinen Nachteil: Marco Höger, mit dem ich das Zimmer teile, und ich nehmen nach den Einheiten immer gerne noch ein eiskaltes Bad, so wie in Gelsenkirchen auch. Natürlich jeder für sich, schließlich passe ich hier gerade mal allein in die Wanne. Aber in Doha kommt nur lauwarmes Wasser aus dem Hahn. Da ist es ganz gut, dass nach dem Training auf dem Platz die Eiswasser-Tonnen bereit stehen."

15:48 Uhr: Diese Profis fehlen beim Werder-Training

15:45 Uhr: Hoffenheim beendet erste Einheit

Die TSG ist durch für heute! Die erste Trainingseinheit ist absolviert, morgen geht es weiter in Südafrika.

15:25 Uhr: Co-Trainer in Belek angekommen

15:20 Uhr: Parcours für Werder

15:15 Uhr: Trainingsplatz der TSG

Für die nächsten zehn Tage wird die TSG im Trainingslager den Platz des Randburg FC nutzen.

14:45 Uhr: Hoffenheim läuft sich warm!

Die TSG ist auf dem Trainingsplatz angekommen und wärmt sich gerade auf - bei über 25°.

14:40 Uhr: Zweite Trainingseinheit von Bremen

Nicht weit haben es die Bremer zum Training. In Sichtweite des Hotels liegen die Plätze - hinter der riesigen Wasserrutsche.

14:25 Uhr: Sandsturm in Doha

In Doha geht's stürmisch zu - schauen Sie sich das Video an, das Schalke eben getwittert hat!

14:11 Uhr: Borussia Mönchengladbach ist sicher gelandet!

14:09 Uhr: TSG auf dem Weg zur ersten Trainingseinheit

Die Elf von Markus Gisdol ist auf dem Weg zur ersten Einheit in Südafrika. Mit dem Bus geht's zum Trainingsgelände.

13:50 Uhr: Auf geht's! Der FC hebt ab Richtung Florida

13:02 Uhr: Autogramme auf dem Weg zum Gate

11:38 Uhr: Fährmann hat große Ziele

Roberto Di Matteo nutzt die erste Vorbereitung mit dem FC Schalke 04, um große Umfänge zu trainieren. "Es ging sofort zur Sache", bestätigt auch Ralf Fährmann im Gespräch auf schalke04.de. Für den Torhüter ist das aber kein Problem, schließlich hat er für das Jahr 2015 ambitionierte Ziele.

10:30 Uhr: Schalke trainiert in der Sonne von Doha

"Die Aspire Academy bietet perfekte Bedingungen", sagt Schalkes Manager Horst Heldt im Interview über die Bedingungen im Trainingslager des Clubs. Das ist auf den Bildern aus Doha auch nicht zu übersehen.

10:10 Uhr: Köln auf dem Weg nach Florida

Die Reise ist lang und die erste Etappe wird mit der Bahn absolviert: Der Tross des 1. FC Köln hat sich auf den Weg ins Trainingslager in Florida gemacht.

09:43 Uhr: Mönchengladbach bricht auf

Um 10:15 Uhr hebt der Flieger von Borussia Mönchengladbach in Richtung Türkei ab. Das Team von Lucien Favre reist fast vollzählig nach Belek, um sich dort auf die Rückrunde vorzubereiten. Lediglich Ibrahima Traore fehlt aus dem Profikader.

09:20 Uhr: Bremen gibt Gas

08:53 Uhr: Hoffenheim in Johannesburg gelandet

08:30 Uhr: Drei weitere Clubs starten

Guten Morgen zum ersten Donnerstag der Bundesliga World Tour 2015. Langsam aber sicher wird es voller auf den Trainingsplätzen weltweit, gleich vier Bundesligisten starten nämlich in ihre Winter-Trainingslager. Der 1. FC Köln fliegt nach Orlando/Florida (Leverkusen zieht morgen nach), um 10.15 Uhr startet Borussia Mönchengladbach in Richtung Belek - und in Johannesburg warten die Kollegen von #achtzehn99tv schon auf die Profis der TSG Hoffenheim.

 

Hier geht's zum Tages-Ticker vom 7. Januar

Hier überwintert die Bundesliga - alle Winterfahrpläne auf einen Blick