Am Samstag hatte er beim Spiel in München noch die Vorlage zum Schalker Siegtor gegeben, am Montag suchte man Christian Pander vergeblich auf dem Trainingsplatz des FC Schalke 04.

Doch "Knappen"-Coach Mike Büskens gab schnell Entwarnung: "Christian hatte am Wochenende eine Grippe. Nach dem Spiel merkt er natürlich die Auswirkungen. Deshalb hat er heute pausiert", erklärte er das Fehlen des Linksverteidigers.

Außer Pander fehlten noch drei weitere Spieler, denn weder Marcelo Bordon (Oberschenkelverletzung) noch Carlos Zambrano (Teilbandruptur und Kapselverletzung) und Levan Kenia (Bänderdehnung im Fuß) konnten wegen ihrer unterschiedlichen Blessuren die Trainingseinheit mitmachen.