Nürnberg - Mit vier Neuzugängen, aber ohne Timm Klose hat der 1. FC Nürnberg am Sonntag seine Vorbereitung auf die 51. Saison der Bundesliga aufgenommen.

Trainer Michael Wiesinger arbeitete erstmals mit Martin Angha (FC Arsenal II), Daniel Ginczek (FC St. Pauli), Mariusz Stepinski (Widzew Lodz) und Nick Weber (Borussia Dortmund II). Innenverteidiger Klose genießt hingegen noch Sonderurlaub.

Auch Per Nilsson, Robert Mak, Hiroshi Kiyotake und Tomas Pekhart mussten am Sonntag noch nicht erscheinen, Mike Frantz ist nach einer Sprunggelenks-Operation noch in der Rehabilitationsphase. Viel Applaus von den 250 Zuschauern erhielt der neue Co-Trainer Marek Mintal, einst Bundesliga-Torschützenkönig für den "Club".