Bremen - Im Rahmen eines stilvollen Abendessens haben sich Geschäftsführung und Aufsichtsrat des SV Werder Bremen am vergangenen Donnerstagabend offiziell von Thomas Schaaf und seinem langjährigen Trainerteam verabschiedet.

Im Restaurant Kränholm in Bremen St. Magnus würdigte Klaus Filbry als Vorsitzender der Geschäftsführung in entspannter Atmosphäre noch einmal die großen Verdienste von Thomas Schaaf und seinen Co-Trainern Wolfgang Rolff, Matthias Hönerbach und Michael Kraft. "Wir sind insbesondere Thomas, aber ebenso dem gesamten Team zu großem Dank verpflichtet, es war für Fußballverhältnisse eine wunderbar lange und erfolgreiche Zeit. Wir wünschen uns sehr, dass alle im Herzen lebenslang grün-weiß bleiben", sagte Filbry.

Neben Blumen für die ebenfalls eingeladenen Ehe- und Lebenspartnerinnen, überreichten die Geschäftsführer Klaus Filbry und Klaus-Dieter Fischer wertvollen Wein, vier individuelle Grafiken und luden das gesamte Trainerteam mit Partnerinnen zu einem Wellness-Wochenende nach Norderney ein. Thomas Schaaf und sein Team werden heute Abend beim Abschiedsspiel von Torsten Frings erstmals seit Mai wieder im Bremer Weser-Stadion sein.