Andre Breitenreiter (Trainer Hannover 96): "Wir waren dann sehr, sehr dominant." - © © gettyimages / Maja Hitij/Bongarts
Andre Breitenreiter (Trainer Hannover 96): "Wir waren dann sehr, sehr dominant." - © © gettyimages / Maja Hitij/Bongarts
Bundesliga

Die Trainer-Stimmen zum 19. Spieltag der Bundesliga

Köln - Was die Trainer zu den Leistungen ihrer Mannschaften zu sagen hatten? bundesliga.de fasst es zusammen.

FC Schalke 04 - Hannover 96 1:1

Domenico Tedeco (Trainer FC Schalke 04): "Wir haben im ersten Durchgang unseren Plan gut umgesetzt, aber es nicht geschafft, an der Sechzehner-Grenze vorbeizukommen. Wir haben verdient 1:0 geführt. Im zweiten Durchgang sind wir passiver geworden. Wir hatten unendlich viele Kontersituationen - das reicht für die nächsten drei Spiele. Aber der finale Pass war zu lang, zu kurz oder kam gar nicht. Wenn du den Deckel drauf machst, hast du zwei Punkte mehr. Deswegen sind wir enttäuscht." 

Andre Breitenreiter (Trainer Hannover 96): "Wir haben mehr als verdient einen Punkt mitgenommen. Wir hatten in der ersten Halbzeit 5:1 Torschüsse, sind aber durch einen abgefälschten Schuss in Rückstand geraten. Wir haben in der Halbzeit reagiert. Wir waren dann sehr, sehr dominant. Wir haben offensiv gewechselt, immer mehr riskiert und uns belohnt. Es war fußballerisch ein sehr beeindruckender Auftritt." 

>>> Alle Infos zu #S04H96 im Matchcenter

FC Bayern München - SV Werder Bremen 4:2

Jupp Heynckes (Trainer FC Bayern München): "Insgesamt hat Bremen wirklich ein sehr gutes Spiel gemacht. Sie haben nicht nur verteidigt, sondern mutig und mit klaren Ideen nach vorne gespielt. Wir waren nicht klar in unseren Aktionen, wir haben zu behäbig, zu langsam gespielt. Uns zeichnet es aber aus, dass wir solche Spiele gewinnen."

Florian Kohfeldt (Trainer SV Werder Bremen): "Ich kann mich keine Sekunde freuen. Wir wollten unbedingt etwas mitnehmen. Auf der guten Leistung kann man aufbauen, aber wir brauchen die Punkte."

>>> Alle Infos zu #FCBSVW im Matchcenter

- © imago / DeFoDi
- © gettyimages / Matthias Hangst
- © imago / Huebner