Frankfurt - Passend zum Bundesliga-Saisonstart präsentiert Topps das brandneue Bundesliga Quartett. Das Kartenspiel besteht aus 36 Spielkarten und verspricht viel Spaß für Groß und Klein.

Passend zum Bundesliga-Saisonstart

Topps veröffentlicht das neue Bundesliga Quartett passend zum Bundesliga-Saisonstart am 26. August. Das Quartettspiel besteht aus 36 Spielkarten mit den Bildern von 36 Bundesliga-Stars. Alle 18 Clubs der Bundesliga sind mit jeweils 2 Spielern in dem Quartett vertreten.

Aufgeteilt sind die Spieler in Quartett-Kategorien wie Matchwinner, Kapitäne oder Youngstars. Mit dabei sind unter anderem die Bundesliga-Spieler Jonas Hector, Robert Lewandowski, Julian Weigl, Claudio Pizarro und Alexander Meier.

2 Spiele für die ganze Familie

Neben dem klassischen Quartett kann mit den Spielkarten auch Trumpf gespielt werden. Hierfür finden sich auf den Spielkarten Kategorien wie Bundesliga-Spiele, Bundesliga-Spielzeiten oder Bundesliga-Tore der jeweiligen Spieler – diese Werte werden dann bei einem Trumpf-Spiel verglichen.

Sowohl für das Quartett, als auch für Trumpf, sind die Spielregeln auf zwei Spielregel-Karten zusammengefasst. Durch die einfach zu verstehenden Regeln ist das neue Bundesliga Quartett ein Spiel für die ganze Familie und kann von Groß und Klein erlernt und gespielt werden.

Topps erweitert das Angebot

Mit dem Bundesliga Quartett erweitert Topps das bestehende, bereits reichhaltige, Angebot an Lizenzprodukten zur Bundesliga. Das zum Saisonstart erscheinende Bundesliga Quartett zählt dabei jedoch nicht zu den klassischen Sammelprodukten, wie die anderen Serien aus dem Hause Topps (Match Attax, Bundesliga Chrome und Bundesliga Sticker).

Das Bundesliga Quartett wird in Display Boxen zu je 12 Quartetts angeboten, ein Quartett-Spiel kostet 4,99 € und ist im Zeitschriften- und Spielwarenhandel erhältlich.