Wolfsburg - André Schürrle erzielte alle sechs Saisontore in den zehn Partien nach der Winterpause; in der Hinrunde traf er in 15 Spielen gar nicht. Die Top-Daten zu VfL Wolfsburg vs. 1. FSV Mainz 05.

  • André Schürrle gab die meisten Torschüsse ab (acht), stellte damit einen neuen Rekord im VfL-Trikot auf.

  • Der Vizemeister aus Wolfsburg holte aus den letzten vier sieglosen Spielen nur zwei Punkte und hat nur eine ausgeglichene Gesamtbilanz in der Bundesliga (zehn Siege, zehn Niederlagen); der VfL muss wohl schon die Champions League gewinnen, will er auch in der nächsten Saison international vertreten sein.

  • Wolfsburg hat keines der letzten sechs Bundesliga-Spiele direkt nach einem Spiel in der Champions League gewonnen, holte daraus nur vier der 18 möglichen Punkte.

  • Wolfsburg gewann im Jahr 2016 alle drei Champions-League-Spiele; damit fuhr der VfL in der Königsklasse genauso viele Siege ein wie in der Bundesliga-Rückrunde in zwölf Partien.

  • Der FSV Mainz verlor nur eines der letzten sieben Spiele und liegt weiterhin sechs Punkte vor dem VfL Wolfsburg.

  • Mainz hat nach 29 Spieltagen bereits 45 Punkte auf dem Konto; mehr waren es zu diesem Saisonzeitpunkt noch nie.

  • Bruno Henrique legt das 1:0 auf, kam so zu seinem ersten Scorer-Punkt in der Bundesliga.

  • Koen Casteels war ein starker Rückhalt, er parierte acht Bälle – für ihn eingestellter Rekord in einem Bundesliga-Spiel.