Fabian Johnson (l.) darf sich über seinen ersten Bundesliga-Doppelpack freuen - © © gettyimages / Matthias Hangst
Fabian Johnson (l.) darf sich über seinen ersten Bundesliga-Doppelpack freuen - © © gettyimages / Matthias Hangst
Bundesliga

Doppelpack! Für Johnson schließt sich ein Kreis

Sinsheim - Seinen letzten Treffer in Sinsheim hatte Fabian Johnson noch für die TSG erzielt - vor drei Jahren bei einem 1:2 gegen Leverkusen am 25. November 2012. Nun gelang ihm der erste Doppelpack seiner Karriere. Die Topdaten zum Spiel TSG Hoffenheim - Borussia Mönchengladbach.

    Huub Stevens gewann auch sein viertes Spiel als TSG-Trainer nicht – nur als Trainer der Hertha gewann er 2002 ebenfalls die ersten vier Spiele nicht (erster Sieg in der fünften Partie).

    Die Borussia hat nun 23 Punkte auf dem Konto - das sind genauso viele wie vor einem Jahr nach 14 Spieltagen, als man am Saisonende Dritter wurde und in die Champions League einzog.

    Hoffenheim ist nun bereits seit sieben Spielen sieglos – in der Vereinsgeschichte der TSG gab es nur zwei längere Negativserien dieser Art, zuletzt vor drei Jahren.

    Als einziger Trainer der Borussia verlor Schubert keines seiner ersten neun Bundesliga-Spiele.

    Hoffenheim bleibt mit neun Punkten weiter im Keller hängen, zuvor hatte die TSG nach 14 Spieltagen immer mindestens drei Zähler mehr auf dem Konto.

    Nadiem Amiri war mit seinem ersten Bundesliga-Tor und seinen ersten beiden Torvorlagen überhaupt der Mann des Tages. – an elf der 18 Hoffenheimer Torschüsse war er beteiligt.

    Im neunten Spiel gegen seinen Ex-Verein Borussia gelang Eugen Polanski erstmals ein Tor – es war das erste Gegentor der Borussia unter Schubert aus dem laufenden Spiel heraus und der erste Rückstand unter Schubert in der Liga.

    Steven Zuber erzielte das erste Tor der Ära Stevens in Hoffenheim – es war das fünfte Gegentor der Borussia dieser Saison nach einer Ecke (Ligahöchstwert).

    Josip Drmic erzielte seinen ersten Treffer für die Borussia im zwölften Pflichtspiel. Es war erst sein dritter Kopfballtreffer in der Bundesliga (von insgesamt 24).