Claudio Pizarro erzielt sein 102. Tor für Bremen in der Bundesliga, ist damit alleiniger Rekordtorschütze bei Werder - © © gettyimages / Stuart Franklin
Claudio Pizarro erzielt sein 102. Tor für Bremen in der Bundesliga, ist damit alleiniger Rekordtorschütze bei Werder - © © gettyimages / Stuart Franklin
Bundesliga

Pizarro ist Werders Rekordmann

Bremen - Werder beendete seine Negativserie von zuvor vier sieglosen Spielen. Es war überhaupt erst Bremens dritter Heimsieg der Saison. Die Topdaten zum Spiel SV Werder Bremen - VfL Wolfsburg.

    Wolfsburg holte aus den vergangenen fünf Bundesliga-Spielen nur zwei Punkte und hat nun eine negative Gesamtbilanz (zehn Siege, elf Niederlagen).

    Claudio Pizarro erzielte sein 102. Bundesliga-Tor für Bremen und hat damit Marco Bode überflügelt (101), ist nun alleiniger Rekordtorschütze.

    Pizarro traf in seinem fünften Bundesliga-Spiel in Folge; eine solche Serie war ihm zuletzt im Frühjahr 2001 gelungen.

    Sambou Yatabares erstes Bundesliga-Tor war zugleich das 1800. Heimtor in Bremens Bundesliga-Geschichte.

    Yatabare hatte die meisten Ballbesitzphasen bei Werder (63) und führte die meisten Zweikämpfe aller Spieler (27).

    Guilavoguis Treffer war zudem das 400. Auswärtstor in Wolfsburgs Bundesliga-Historie.

    Werder gab 21 Torschüsse ab, mehr waren es diese Saison nur am dritten Spieltag beim Heimsieg gegen Mönchengladbach (22).

    Werder spielte mit seiner ältesten Startelf seit fünf Jahren (Durchschnittsalter von 28,4 Jahren).