Die Kölner um Jonas Hector (r.) sind richtig gut in die Saison gestartet - © © gettyimages / Alex Grimm/Bongarts
Die Kölner um Jonas Hector (r.) sind richtig gut in die Saison gestartet - © © gettyimages / Alex Grimm/Bongarts
Bundesliga

Köln so gut wie seit 15 Jahren nicht mehr

Darmstadt - Köln ist seit vier Spielen ungeschlagen und sammelte bereits 20 Punkte – so viele wie seit 15 Jahren nicht mehr. Die Topdaten zum Spiel SV Darmstadt 98 - 1. FC Köln.

    Darmstadt blieb auch im siebten Pflichtspiel gegen Köln ohne Sieg (zwei Remis, fünf Niederlagen in Bundesliga und Pokal).

    Im 14. Saisonspiel teilten die Lilien zum sechsten Mal die Punkte. Kein Bundesligist teilte so oft die Punkte.

    Köln spielte in drei der letzten vier Spiele 0:0 und knüpft damit an die vergangene Saison an, als der FC mit neun torlosen Spielen einen neuen Bundesliga-Rekord aufstellte.

    Der Gast aus Köln hatte mit 62 Prozent mehr Spielanteile und gab auch mehr Torschüsse ab (zwölf, Darmstadt neun).

    Jan Rosenthal gewann bis zu seiner Auswechslung 82 Prozent seiner direkten Duelle und war zweikampfstärkster Spieler der Partie.

    Kevin Vogt war 94 Mal am Ball und damit am häufigsten von allen Spielern.

    Marcel Heller spielte erstmals in dieser Saison von Beginn an auf der linken Seite, gewann dort aber nur 29 Prozent seiner Zweikämpfe und kam nicht zu einem Torschuss.

    Darmstadt leistete sich 42 Prozent Fehlpässe, beim FC lief der Ball mit nur 21 Prozent Fehlpässen besser in den eigenen Reihen.

    Köln hatte mit 239 Sprints mehr Tempo im Spiel als Darmstadt (210 Sprints).