Hannover - Hannover 96 feierte im achten Saisonspiel den ersten Sieg. Werder Bremen hingegen kassierte erstmals seit mehr als drei Jahren vier Niederlagen in Folge. Die Topdaten zum Spiel Hannover 96 gegen SV Werder Bremen.

  • Hannover spielte erstmals im Kalenderjahr 2015 zu null.

  • Werder gab 19 Torschüsse ab, so viele seit über zweieinhalb Jahren in keinem Auswärtsspiel mehr. Dennoch blieben die Bremer erstmals seit November 2014 ohne Auswärtstor.

  • Vor einer Woche in Wolfsburg wehrte Ron-Robert Zieler acht Torschüsse ab, heute sechs. Er war damit maßgeblich an den vier Punkten Hannovers in den vergangenen zwei Partien beteiligt.

  • Salif Sané erzielte sein insgesamt fünftes Bundesliga-Tor, alle nach Standards. Zum vierten Mal traf der 1,96-m-Hüne per Kopf.

  • Sané erzielte nicht nur das Goldene Tor, sondern hatte auch die meisten Ballaktionen bei Hannover (52) und gewann starke 69 Prozent seiner Zweikämpfe.

  • Claudio Pizarro kam an seinem 37. Geburtstag nur als Einwechselspieler in die Partie und blieb ohne Torschuss.

  • Alejandro Galvez spielt erstmals in dieser Saison auf seiner angestammten Position in der Innenverteidigung und war mit 77 Prozent gewonnenen Duellen der zweikampfstärkste Bremer.

  • Erstmals in seiner Amtszeit bei Hannover 96 stellte Michael Frontzeck zwei Mal in Folge die gleiche Startelf.