Von seinen ersten elf Bundesliga-Toren hatte Sandro Wagner kein einziges mit links erzielt, heute gleich zwei - © imago / Jan Huebner
Von seinen ersten elf Bundesliga-Toren hatte Sandro Wagner kein einziges mit links erzielt, heute gleich zwei - © imago / Jan Huebner
Bundesliga

Doppelpacker Wagner trifft mit links

Hannover - Sandro Wagner schnürte seinen zweiten Doppelpack in dieser Saison und kommt damit nun auf sechs Treffer, das ist für ihn ein neuer persönlicher Saisonrekord. Die Topdaten zum Spiel Hannover 96 - SV Darmstadt 98.

    Erst zum zweiten Mal in seiner Bundesliga-Geschichte gewann Darmstadt auswärts nach einem Rückstand Dieses Kunststück war den Lilien bisher nur im Juni 1979 in Bochum gelungen (ebenfalls 2:1).

    Von seinen ersten elf Bundesliga-Toren hatte Wagner kein einziges mit links erzielt, heute gleich deren zwei.

    Hannover verlor zum vierten Mal in dieser Saison ein Spiel nach einer Führung (Bundesliga-Höchstwert) – alle zu Hause.

    Hannover kassierte die vierte Niederlage in Folge. Von den vergangenen sieben Partien gingen sechs verloren.

    Genau wie für Bremen traf Hugo Almeida auch für Hannover gleich in seinem ersten Bundesliga-Spiel, bei Werder war er aber noch schneller (im August 2006 in Hannover drei Minuten nach seiner Einwechslung).

    Hugo Almeidas Treffer war Darmstadts frühestes Gegentor dieser Saison (zehnte Minute).

    Bei seinem ersten Bundesliga-Spiel seit Mai 2014 hatte Andre Hoffmann so viele Ballbesitzphasen wie kein anderer Spieler (89).

    Darmstadt kassierte fünf Gelbe Karten, so viele wie nie zuvor in einem Bundesliga-Spiel.