Hamburg - Augsburg ist seit fünf Ligaspielen ungeschlagen, holte aus diesen Partien 13 von 15 Punkten und verschaffte sich etwas Luft im Abstiegskampf. Die Top-Daten zum Spiel Hamburger SV - FC Augsburg.

  • Der HSV gewann in der Hinrunde nur zwei der acht Heimspiele – auswärts gab es doppelt so viele Siege.

  • Erstmals seit der Rückkehr von Bruno Labbadia verlor der HSV zwei Heimspiele in Folge und insgesamt gingen diese Hinrunde die Hälfte aller acht Heimpartien verloren.

  • Der HSV verlor zwei Drittel der neun Ligaspiele gegen Augsburg – gegen keinen anderen Klub liegt der Niederlagen-Anteil auch nur bei 60 Prozent!

  • Der FC Augsburg feierte den dritten Auswärtssieg in Serie und stellte damit den eigenen Vereinsrekord ein (gab es zuvor nur einmal Anfang 2014).

  • Seit zwölf Jahren und dementsprechend noch nie seit Bundesliga-Zugehörigkeit hat Augsburg nicht mehr das letzte Ligaspiel eines Kalenderjahres verloren. Beim letzten Mal spielten die Fuggerstädter noch in der Regionalliga Süd.

  • Gegen keinen Verein feierte der FCA im Oberhaus mehr Siege als gegen den HSV (sechs).

  • Erstmals in der Bundesliga blieb Augsburg drei Gastspiele in Folge ohne Gegentreffer.

  • Ragnar Klavan ist neben Hannovers Marcelo der einzige Feldspieler der Bundesliga, der im Kalenderjahr 2015 keine Bundesliga-Minute verpasst und in Hamburg gewann der Este 60 Prozent seiner Zweikämpfe.

  • Der in den letzten Jahren auch oft verletzungsgeplagte Jan Moravek erzielte sein erstes Tor seit Anfang Februar 2013.