Ingolstadt - Mit Moritz Hartmann schnürte erstmals ein Ingolstädter in der Bundesliga einen Doppelpack. Er ist der erste Ingolstädter, der mehr als ein Bundesliga-Tor erzielte (drei). Die ersten acht Saisontore des FCI gingen auf das Konto von acht verschiedenen Spielern. Die Topdaten zum Spiel FC Ingolstadt 04 - SV Darmstadt 98.

  • Robert Bauer traf mit seinem ersten Torschuss in der Bundesliga überhaupt (im fünften Spiel). Er ist mit seinen 20 Jahren der jüngste Bundesliga-Torschütze des FCI.

  • Ingolstadt gewann erstmals in der Bundesliga nach Rückstand, Darmstadt verlor erstmals in dieser Saison nach einer Führung.

  • Erstmals erzielte der FCI drei Tore in einem Bundesliga-Spiel – es war somit der höchste Bundesliga-Sieg der Schanzer.

  • Darmstadt blieb erstmals in dieser Saison vier Bundesliga-Spiele in Folge ohne Sieg; die Lilien holten daraus nur einen von zwölf möglichen Punkten.

  • Ingolstadt feiert den zweiten Heimsieg in der Bundesliga. Nach Eintracht Frankfurt wurde nun Darmstadt 98 bezwungen, also die beiden hessischen Bundesliga-Vertreter! 

  • In seinem 100. Pflichtspiel für Darmstadt erzielte Aytac Sulu das 100. Bundesliga-Tor der Lilien (im 81. Spiel). Es war schon das dritte Saisontor von Sulu - alle erzielte er auswärts nach Standards.

  • Doppelschlag: Zwischen 1:1 und 2:1 lagen zwei Minuten und 22 Sekunden.

  • In fünf der sechs Auswärtsspiele ging Darmstadt 1:0 in Führung, immer spätestens in der 17. Minute.

  • Sechs der jetzt 14 Saisontore erzielte Darmstadt nach Standards – nur bei Augsburg ist der Anteil noch höher.