Raffael schnürt auch gegen Frankfurt einen Doppelpack - © © gettyimages / Matthias Hangst/Bongarts
Raffael schnürt auch gegen Frankfurt einen Doppelpack - © © gettyimages / Matthias Hangst/Bongarts
Bundesliga

Doppelpack-Experte Raffael

Frankfurt - In 110 Bundesliga-Spielen für Hertha BSC gelang Raffael nur ein Doppelpack, für die Borussia sind es nun in 74 Spielen bereits fünf, vier davon 2015. Die Topdaten zum Spiel Eintracht Frankfurt - Borussia Mönchengladbach.

    Nachdem Mönchengladbach die ersten fünf Spiele dieser Bundesliga-Saison alle verloren hatte, gab es nun den vierten Sieg in Folge.

    Frankfurt verlor erstmals seit fast einem Jahr wieder ein Heimspiel - am 8. November 2014 hatte es ein 0:4 gegen die Bayern gegeben.

    Andre Schubert blieb auch in seinem vierten Bundesliga-Spiel als Trainer der Borussia ungeschlagen, das war zuletzt Horst Köppel vor über zehn Jahren gelungen.

    Andre Hahn trat erstmals in der Bundesliga zu einem Strafstoß an und verwandelte sicher, anschließend gelang ihm sein erster Doppelpack seit 13 Monaten.

    Alex Meier verwandelte acht seiner neun Strafstöße in der Bundesliga und erzielte seine letzten sechs Bundesliga-Tore vor eigenem Publikum, fünf davon in dieser Saison.

    Mahmoud Dahoud erzielte auch seinen zweiten Treffer in der Bundesliga aus der Distanz (zuvor am sechsten Spieltag gegen Augsburg).

    Die Borussia verursachte zum sechsten Mal in dieser Saison einen Strafstoß – nach neun Spieltagen gab es das zuvor nur einmal, 1978/79 vor 37 Jahren durch die Borussia selbst.

    Yann Sommer wehrte auch den zehnten Strafstoß gegen sich in der Bundesliga nicht ab – acht waren drin, zweimal verzog der Schütze.