Innenverteidiger Dante ist Gegen Marco Sailer gefordert - © gettyimages / Alexander Scheuber
Innenverteidiger Dante ist Gegen Marco Sailer gefordert - © gettyimages / Alexander Scheuber
Bundesliga

Spätes Gegentor für Darmstadt

Darmstadt - Erstmals in dieser Saison wurde der SV Darmstadt 98 nach der 70. Minute bezwungen, musste also das späteste Gegentor dieser Saison hinnehmen (78. Minute). Die Topdaten zum Spiel Darmstadt - Wolfsburg.

    Auch die dritte Saisonniederlage kassierte der Aufsteiger aus Darmstadt zu Hause, auswärts sind die Lilien noch ungeschlagen.

    Endlich nachgelegt: Erstmals in dieser Saison gelangen den Wölfen zwei Siege hintereinander.

    Der Vizemeister feierte endlich den ersten Auswärtssieg dieser Saison.

    Wolfsburg war überlegen (67 Prozent der Ballbesitzphasen, 19:7 Torschüsse), unter dem Strich war der Sieg wenig berauschend, aber doch verdient.

    Darmstadt hielt nach der Pause auch offensiv dagegen (hier nur noch sieben zu zehn Torschüsse aus Sicht der Gastgeber). Bitter, dass das Gegentor in Halbzeit zwei fiel.

    Daniel Caligiuri war bei seinem Treffer erst zum zweiten Mal am Ball, nutzte die Gelegenheit zum Siegtor.

    Max Kruse fand insgesamt so gar nicht ins Spiel und gewann nur einen Zweikampf. Im entscheidenden Moment war er dann aber da und legte das Siegtor auf - damit sammelte er vier seiner fünf Scorer-Punkte in dieser Bundesliga-Saison an den letzten beiden Spieltagen.

    Für den VfL war der Treffer von Caligiuri bereits das vierte Jokertor der Saison, hier sind nur die Bayern besser.

    Die Startelf der Lilien war im Schnitt 28,6 Jahre alt - das ist die älteste Anfangsformation von Darmstadt in der Bundesliga-Geschichte. Allerdings waren die Gastgeber nur unwesentlich älter als die Gäste, die Starter der Wölfe kamen auf ein Durchschnittsalter von genau 28 Jahren.