Thomas Müller (l.) traf in den zurückliegenden sechs Bundesliga-Spielen fünf Mal
Thomas Müller (l.) traf in den zurückliegenden sechs Bundesliga-Spielen fünf Mal
Bundesliga

Bayerns beeindruckende Bestmarke

Der FC Bayern München stellte mit dem 37. ungeschlagenen Bundesliga-Spiel in Folge einen Rekord auf. Die Topdaten zum Spiel.

    Im 15. Bundesliga-Heimspiel des Jahres 2013 feierten die Bayern den 15. Sieg.

    Der FC Augsburg verlor saisonübergreifend neun der vergangenen zehn Auswärtsspiele.

    Thomas Müller erzielte in den vergangenen sechs Bundesliga-Spielen fünf Tore.

    Frank Ribery traf erstmals seit September 2009 in der Bundesliga mit einem direkten Freistoß.

    Jerome Boatengs Treffer in der vierten Minute war Bayerns frühestes Tor dieser Bundesliga-Saison.

    Für den FC Augsburg war es das zweitfrüheste Gegentor seiner Bundesliga-Geschichte - das früheste gab es auch in München, im April 2012 durch Mario Gomez schon in der ersten Minute.

    Keiner der nur sechs FCA-Torschüsse kam auf das Gehäuse von Manuel Neuer, der erstmals seit dem siebten Spieltag wieder ohne Gegentor blieb.

    Frank Ribery war am häufigsten von allen Akteuren am Ball (108-mal) und gab mehr Torschüsse ab (sieben) als alle Augsburger zusammen.

    Kein einziger der 23 Bayern-Torschüsse ging auf das Konto von Mario Mandzukic.