Okazaki war auch sonst enorm fleißig, lief von allen Spielern am meisten (12,7 Kilometer). Die Topdaten zum Spiel

  • Bremen verlor drei der letzten vier Spiele - der Anschluss nach oben wurde erst einmal verpasst. Mainz gewann drei der letzten vier Spiele und kann sich in der Tabelle wieder nach oben orientieren.

  • Werder gab 24 Torschüsse ab - Saisonrekord für die Bremer.

  • Franco Di Santo war im vierten Bundesliga-Spiel erstmals an Treffern beteiligt (Torvorlage und Tor). Er gab die meisten Torschüsse aller Spieler ab (sechs).

  • In 63 Spielen für den VfB Stuttgart traf Shinji Okazaki nie doppelt in einem Spiel, für Mainz nun schon zum zweiten Mal (zuvor am 10. Spieltag beim 2:0 gegen Braunschweig).

  • Mainz traf saisonübergreifend im achten Auswärtsspiel in Folge - für den FSV ein neuer Vereinsrekord in der Bundesliga.

  • Erstmals in dieser Saison schoss Mainz zwei Tore vor der Pause - ein 2:0 nach 17 Minuten gab es für den FSV zuletzt am 25. Februar 2012 gegen Kaiserslautern (am Ende 4:0). Die ersten acht Torschüsse im Spiel gab alle Mainz ab (bis zum 2:0).

  • Das 1:0 in der siebten Minute war das schnellste Mainzer Saisontor.

  • Nicolai Müller traf zum vierten Mal in dieser Saison in der Anfangsviertelstunde - ligaweit kein anderer Spieler so oft.

  • Beim 1:0 traf Mainz erstmals in dieser Saison mit einem Weitschuss.