Für Wolfsburg ist der verwandelte Elfmeter von Ricardo Rodriguez das zwölfe Tor eines Abwehrspielers, für Freiburg das 500. Auswärtsgegentor in der Bundesliga
Für Wolfsburg ist der verwandelte Elfmeter von Ricardo Rodriguez das zwölfe Tor eines Abwehrspielers, für Freiburg das 500. Auswärtsgegentor in der Bundesliga
Bundesliga

Feuer frei: Neuer Torschuss-Saisonrekord in Wolfsburg

Wolfsburg - 25:16 Torschüsse für den VfL Wolfsburg. 41 Torschüsse insgesamt waren neuer ligaweiter Saisonrekord. Die Topdaten zum Spiel VfL Wolfsburg gegen SC Freiburg.

    Wolfsburg gewann in dieser Saison acht von neun Spielen im Anschluss an die Europa League, ein Mal gab es danach ein Remis.

    Die 25 Torschüsse waren für Wolfsburg neuer Saisonrekord.

    Kevin De Bruyne war an 13 der 25 Wolfsburger Torschüsse beteiligt, gab sechs Torschüsse selbst ab und bereitete sieben vor.

    Ricardo Rodriguez schoss das 50. Wolfsburger Elfmetertor in der Bundesliga (bei 67 Versuchen).

    Kevin De Bruyne schoss in acht Rückrundenspielen sechs Tore – in der Hinrunde traf er in 17 Partien nur drei Mal.

    Naldo musste aufgrund einer Gelb-Sperre zuschauen. Er fehlte dem VfL seit Sommer 2012 in fünf Spielen und dabei gab es vier Siege und ein Remis.

    Beim 0:2 kassierte Freiburg sein 500. Auswärtsgegentor in der Bundesliga.

    Freiburg verlor erstmals in dieser Saison drei Spiele in Folge und befindet sich weiterhin in großer Abstiegsgefahr.

    Rodriguez schoss das zwölfte Saisontor des VfL durch einen Abwehrspieler, das ist Ligaspitze.