Erstmals seit sechs Jahren ist mit Eintracht Braunschweig wieder ein Aufsteiger mit drei Niederlagen an den ersten drei Spieltagen in eine Spielzeit gestartet - Hansa Rostock stieg 2007/08 am Saisonende ab. Die Topdaten zum Spiel.

  • Braunschweig hat alle vier Pflichtspiele in dieser Saison verloren.

  • Frankfurt hat in dieser Saison drei der fünf Pflichtspiele gewonnen, alle auswärts und alle mit 2:0 (Illertissen, Qarabag und Braunschweig)!

  • Frankfurt gab mehr als doppelt so viele Torschüsse ab (20) wie Braunschweig (neun).

  • In allen drei Bundesliga-Spielen in dieser Saison mit Braunschweiger Beteiligung stand es zur Halbzeit 0:0 - am Ende verlor der Aufsteiger dennoch immer.

  • Frankfurt erzielte erstmals in dieser Bundesliga-Saison Tore nach der Pause.

  • Alex Meier erzielte sein 50. Bundesliga-Tor, Ermin Bicakcic fälschte seinen Torschuss unhaltbar ab.

  • Vaclav Kadlec und Domi Kumbela feierten ihr Bundesliga-Debüt. Der Tscheche gab nur einen Torschuss ab, gab aber vier Torschuss-Assists, darunter die Vorlage zum 1:0. Kumbela gab nach seiner Einwechslung noch zwei Torschüsse ab.

  • Nach neun Bundesliga-Spielen ohne Tor traf Stefan Aigner erstmals seit Ende März.

  • Karim Bellarabai kam erstmals seit April 2011 wieder für Eintracht Braunschweig zum Einsatz.