Mit den Neuzugängen Kevin-Prince Boateng (l.) und Dennis Aogo (r.) feiert Schalke den ersten Saisonsieg
Mit den Neuzugängen Kevin-Prince Boateng (l.) und Dennis Aogo (r.) feiert Schalke den ersten Saisonsieg
Bundesliga

Schalke findet sich

Nach dem Erreichen der Champions League gelang Schalke 04 der erste Bundesliga-Sieg dieser Saison und damit das zweite Erfolgserlebnis dieser Woche.

    Nach zuvor elf ungeschlagenen Bundesliga-Spielen in Folge kassierte Bayer Leverkusen die erste Niederlage seit Mitte März (damals 1:2 gegen die Bayern).

    Ausgerechnet gegen die offensivstarken Leverkusener spielte Schalke erstmals in dieser Saison zu null.

    Nach zwölf Bundesliga-Spielen in Folge, in denen Bayer immer mindestens ein Tor erzielte hatte, blieb die Werkself in Schalke erstmals seit fast einem halben Jahr wieder torlos.

    Jefferson Farfan erzielte sein erstes Tor in dieser Bundesliga-Saison, nachdem er zuvor bereits seine erste Torvorlage dieser Spielzeit geliefert hatte.

    Marco Högers 1:0 war (abgesehen von einem Elfmetertreffer) Schalkes erstes Bundesliga-Tor nach einer Standardsituation seit Februar.

    Bayer gab nur elf Torschüsse ab - so wenige wie diese Saison noch in keinem Spiel.

    Kevin-Prince Boateng gab in seinem ersten Bundesliga-Spiel nach über vierjähriger Abstinenz so viele Torschüsse ab (vier) wie kein anderer Spieler.

    Schalke lief 116,2 km - so viel wie in dieser Bundesliga-Saison noch in keinem Spiel.

    Emre Can kam zu seinem Debüt im Bayer-Dress.