Adrian Ramos bestritt 42 Zweikämpfe und stellt damit einen Saisonrekord auf. Starke 60 Prozent seiner Duell gewann der Stürmer. Die Topdaten zum Spiel.

  • Der SC Freiburg wartet weiter auf den ersten Saisonsieg - und am 7. Spieltag müssen die Breisgauer zu Borussia Dortmund reisen.

  • Freiburg sammelte nur drei Punkte - weniger Zähler hatte der SC in seiner Bundesliga-Historie nach sechs Spieltagen nie auf dem Konto.

  • In der vergangenen Saison verlor Freiburg am häufigsten trotz einer 1:0-Führung (fünfmal), jetzt verspielte man im dritten Pflichtspiel in Folge eine Führung (zuvor 1:2 in Augsburg und 2:2 gegen Liberec nach 2:0).

  • Nach zwei Niederlagen in Folge holte Hertha BSC wieder einen Punkt - beim Europapokalteilnehmer Freiburg ist dies ein Achtungserfolg.

  • Admir Mehmedi erzielte alle seine drei Pflichtspieltore für den Sportclub in den letzten drei Partien - jeweils ein Tor in Augsburg, gegen Liberec und gegen Hertha.

  • In seinem 28. Bundesliga-Spiel erzielte Per Skjelbred mit seinem insgesamt elften Torschuss in der Bundesliga sein erstes Tor im Oberhaus.

  • Beim Treffer zum 1:1 traf erstmals in dieser Saison ein Klub im Anschluss an einen Einwurf (Ronny auf Per Skjelbred). Das zuvor letzte Bundesliga-Tor auf diese Art und Weise erzielte Bayerns Franck Ribery am 27. Spieltag der Vorsaison beim 9:2 gegen den HSV.

  • Levan Kobiashvili gab ausgerechnet an seiner alten Wirkungsstätte sein Saisondebüt und wurde so zum bisher ältesten eingesetzten Feldspieler in dieser Saison.

  • Freiburg muss in dieser Bundesliga-Saison weiter auf das erste Zu-Null-Spiel warten. In der letzten Saison gelang das dem Sport-Club noch ligaweit am häufigsten 13 Mal nach Triplesieger Bayern.