Hannovers Christian Schulz erzielte vier seiner letzten fünf Bundesliga-Tore nach Eckbällen
Hannovers Christian Schulz erzielte vier seiner letzten fünf Bundesliga-Tore nach Eckbällen
Bundesliga

Ecken-Spezialist schlägt wieder zu

Christian Schulz erzielte vier seiner letzten fünf Bundesliga-Tore nach Ecken. Die Topdaten zum Spiel.

    Hannover verliert erstmals in dieser Saison Punkte im eigenen Stadion, eine Serie von fünf Heimsiegen in Folge geht zu Ende.

    Hertha verlor auswärts nur eines der vier Gastspiele, holte aber aufgrund der drei Remis nur drei von zwölf möglichen Punkten aus der Fremde.

    Ronny erzielte alle seine drei Saisontore als Einwechselspieler - Ligaspitze.

    Sami Allagui blieb als Herthas bester Torschütze ohne Torschuss.

    Szabolcs Huszti war am häufigsten von allen Spielern am Ball (67 Mal) und legte am häufigsten zu Torschüssen auf (sechs Mal).

    Per Skjelbred lief am meisten von allen Spielern (12,6 Kilometer), zeigte im zentralen Mittelfeld eine engagierte Leistung.

    Die Startelf der Hannoveraner war im Schnitt 27,3 Jahre alt - 13/14 waren die Niedersachsen bislang immer jünger gewesen.

    Jan Schlaudraff und Christian Schulz standen erstmals 13/14 in der Startelf.

    Hertha suchte den Weg über die Flügel, schlug 19 Flanken - Hannover nur drei, so wenige wie in keinem Spiel dieser Saison.