Thomas Müller schnürte seinen ersten Doppelpack in der Liga seit fast exakt einem Jahr (20.10.12 in Düsseldorf), insgesamt war es sein achter Mehrfachpack in der Bundesliga. Die Topdaten zum Spiel.

  • Bayern München gewann auch das 13. Heimspiel in diesem Kalenderjahr und gab als einziges Team seit Beginn des Jahres zuhause keinen einzigen Punkt ab.

  • Aus den letzten sechs Bundesliga-Spielen holte Mainz nur einen Punkt und steht jetzt erstmals diese Saison im unteren Tabellendrittel.

  • Als einziges Team diese Saison verlor Mainz schon zum dritten Mal nach einer 1:0-Führung.

  • Die Bayern gerieten erstmals unter Pep Guardiola in der Bundesliga in Rückstand und drehten diesen dank einer deutlichen Leistungssteigerung nach der Pause.

  • Großen Anteil daran hatte der zu Pause eingewechselte Mario Götze, der mit den Vorlagen zum 1:1 und 3:1 seine ersten Scorer-Punkte im FCB-Dress verbuchte.

  • Vor der Pause hatten die Münchner eine Fehlpassquote von 21 Prozent, nach dem Seitenwechsel dann nur noch elf Prozent.

  • Philipp Lahm war 148 Mal am Ball - Saisonrekord eines Spielers und persönlicher Bundesliga-Rekord für eine Partie.

  • Christian Wetklo bekam bei seinem Saisondebüt vor der Pause keinen einzigen Ball auf seinen Kasten - nach dem Seitenwechsel musste er dann vier von sechs Torschüssen aufs Tor aus dem Netz holen.

  • Mario Mandzukic traf auch in seinem dritten Spiel mit den Bayern gegen Mainz (insgesamt vier Mal).