Dani Schahin (r.) feiert mit einem "Doppelpack" einen Traumeinstand in die Bundesliga
Dani Schahin (r.) feiert mit einem "Doppelpack" einen Traumeinstand in die Bundesliga
Bundesliga

Düsseldorf feiert Traum-Rückkehr

Augsburg - Fortuna Düsseldorf kehrte mit einem Sieg auf die Bundesliga-Bühne zurück. Den letzten Erfolg hatte es am 10. Mai 1997 auf Schalke gegeben (1:0; Tor: Igor Dobrovolski). bundesliga.de hat weitere Fakten zur Partie.

    Ende vergangener Saison verlor der FCA nur eins von elf Heimspielen - nun gab es gleich zum Start gegen Aufsteiger Düsseldorf eine Enttäuschung.

    Dani Schahin nutzte bei seinem Bundesliga-Debüt seine einzigen beiden Torschüsse.

    Robbie Kruse bereitete in seinem ebenfalls ersten Bundesliga-Spiel beide Treffer vor.

    Markus Weinzierl, der aktuell jüngste Bundesliga-Trainer, erlebte ein missglücktes Debüt in der höchsten Spielklasse.

    Augsburg gab zwar mehr Torschüsse ab (17:9), Düsseldorf war aber effektiver.

    Andriy Voronin kam schon für Mönchengladbach, Köln, Leverkusen und Hertha in der Bundesliga zum Einsatz, jetzt folgte mit Düsseldorf die fünfte Station. Der 33-Jährige erreichte die höchste Maximalgeschwindigkeit bei der Fortuna (fast 33 km/h).

    Von der Elf des zweiten Relegationsspiels gegen Hertha waren nur noch fünf Düsseldorfer von Beginn an dabei, dazu kamen Kruse und fünf Neuzugänge.

    Jens Langeneke feierte mit 35 Jahren und knapp fünf Monaten sein Bundesliga-Debüt - nur 14 Spieler waren bei ihrem ersten Bundesliga-Einsatz älter, zuletzt Sami Hyypiä 2009 für Leverkusen.

    Aristide Bance gab bei seinem ersten Bundesliga-Spiel für Augsburg fünf Torschüsse ab, ging aber leer aus.