Augsburg mit Aritide Bance (M.) kassiert bereits die zweite Saisonniederlage
Augsburg mit Aritide Bance (M.) kassiert bereits die zweite Saisonniederlage
Bundesliga

Niederlage trotz Rekord

München - Der FC Augsburg gab 22 Torschüsse ab - für den FCA ein neuer Rekord in einem Bundesliga-Spiel. Trotzdem verlor man beim FC Schalke 04 mit 1:3. bundesliga.de hat die Topdaten zum Spiel.

    Letzte Saison war der FCA mit zwei Unentschieden in die Saison gekommen, nun gab es zwei Niederlagen - die Schwaben befinden sich gleich im Tabellenkeller.

    Klaas-Jan Huntelaar war mit seinem ersten Torschuss in der Partie erfolgreich. Er traf in allen drei Spielen gegen den FC Augsburg je ein Mal.

    Torsten Oehrl erzielte sein fünftes Bundesliga-Tor - erstmals traf er dabei als Joker.

    Jermaine Jones erzielte sein erstes Bundesliga-Tor seit zwei Jahren. Zuletzt traf er am 28. August 2010 beim 1:2 gegen Hannover.

    Jones legte von allen Schalkern die größte Sprintdistanz zurück (484 m).

    Schalke gab bis zur Pause nur zwei Torschüsse ab - so wenige waren es in einem Heimspiel bis zur Pause zuletzt im Oktober 2007 beim 1:1 gegen Bremen.

    Kyriakos Papadopoulos erzielte alle seine drei Bundesliga-Tore zu Hause, dabei war er immer per Kopf erfolgreich.

    Ibrahim Afellay hatte in sieben Minuten noch fünf Ballkontakte. Er gab noch einen Torschuss ab und gewann alle vier Zweikämpfe.

    Roman Neustädter hatte die meisten Ballkontakte (98) und lief von allen Schalkern am meisten (11,2 Kilometer).