München - Philipp Wollscheid erzielte sein erstes Bundesliga-Tor im Kalenderjahr 2012 und war wie schon in der Vorwoche in Frankfurt der zweikampfstärkste Spieler der Partie (82 Prozent gewonnene Duelle). bundesliga.de hat die Top-Daten zum Spiel.

  • Leverkusen startete wie im Vorjahr mit einer Auswärtsniederlage und einem Heimsieg in die Saison.

  • Freiburg startete wie im Vorjahr mit einem Unentschieden und einer Niederlage in die Saison.

  • Der nur 1,71 m große Gonzalo Castro war bei seinem 13. Bundesliga-Tor zum vierten Mal per Kopf erfolgreich.

  • In den ersten 18 Bundesliga-Spielen unter Christian Streich kassierte Freiburg nur ein Kopfballgegentor - in Leverkusen dann gleich deren zwei.

  • SC-Keeper Oliver Baumann verhinderte mit sieben abgewehrten Torschüssen Schlimmeres.

  • Freiburg gab fünf seiner acht Torschüsse erst in den letzten zehn Minuten ab.

  • Daniel Carvajal feierte sein Bundesliga-Debüt, machte als Rechtsverteidiger viel nach vorne und legte den schnellsten Sprint aller Akteure hin (32,3 km/h).

  • Vegar Hedenstad kam zu seinem Bundesliga-Debüt. Er ist der erste Norweger in Freiburgs Bundesliga-Geschichte.

  • Daniel Schwaab saß gegen seinen Ex-Verein zunächst nur auf der Bank, kam dann als Einwechselspieler aber doch noch zu seinem 100. Pflichtspiel-Einsatz für Leverkusen.