Auch Andriy Voronin sorgt beim 0:0 zwischen Düsseldorf und Mönchengladbach nicht für Tore
Auch Andriy Voronin sorgt beim 0:0 zwischen Düsseldorf und Mönchengladbach nicht für Tore
Bundesliga

Erstes torloses Unentschieden der neuen Bundesliga-Saison

Düsseldorfs erstes Heimspiel nach 15 Jahren Bundesliga-Pause brachte das erste 0:0 der Bundesliga-Saison 12/13. bundesliga.de hat die Top-Daten zum Spiel.

    Mit vier Punkten und plus zwei Toren steht der Aufsteiger aus Düsseldorf in der Tabelle vor dem Meister aus Dortmund.

    Zum ersten Mal überhaupt ist Düsseldorf nach zwei Spieltagen einer Bundesliga-Saison noch ohne Gegentor. Auch im DFB-Pokal wurden die Rheinländer nicht bezwungen.

    Zum vierten Mal in Folge hat Mönchengladbach nach zwei Runden vier Punkte auf dem Konto.

    Düsseldorf gab nur fünf Torschüsse ab, das ist bisher Negativrekord in dieser Saison.

    Granit Xhaka hatte die meisten Ballkontakte aller Spieler auf dem Platz (98).

    Luuk de Jong gab seine ersten beiden Torschüsse in der Bundesliga ab, scheiterte aber jeweils an Fabian Giefer.

    Mönchengladbach trat dank Tolga Cigerci mit der jüngsten Startelf seit 2008 an; Düsseldorf war im Durchschnitt fast vier Jahre älter.

    Martin Stranzl, der in der Anfangsphase eine Großchance vergab, hat seit Januar 2011 kein Bundesliga-Tor mehr erzielt.

    Düsseldorf hat im Kalenderjahr 2012 noch kein Heimspiel verloren.