Marco Reus trifft doppelt gegen seinen Ex-Verein - insgesamt hat der Dortmunder schon vier Saisontore auf dem Konto
Marco Reus trifft doppelt gegen seinen Ex-Verein - insgesamt hat der Dortmunder schon vier Saisontore auf dem Konto
Bundesliga

Treffsicherer Reus schießt Gladbach ab

Dortmund - Marco Reus erzielte sein drittes und viertes Saisontor - noch nie hatte er nach sechs Spieltagen so viele Treffer erzielt. Die Topdaten zum Spiel.

    Im Jahr 2012 gewann Dortmund elf der zwölf Heimspiele und gab nur im März beim 4:4 gegen Stuttgart Punkte ab - das 5:0 gegen Gladbach war der höchste Saisonsieg.

    Mönchengladbach ist seit fünf Spielen sieglos - eine solche Durststrecke hatte es unter Lucien Favre noch nie gegeben.

    Die Abwehr Mönchengladbachs steht nicht mehr. Zwölf Gegentore hatte es letzte Saison erst nach 18 Spieltagen gegeben.

    Neven Subotic traf nach 47 Bundesligaspielen ohne Tor wieder - auch sein letztes Tor hatte er im November 2010 gegen Mönchengladbach erzielt.

    In den ersten 48 Bundesligaspielen unter Favre kassierte Gladbach nie drei Gegentore in einem Spiel, nun passierte dies gleich zweimal in den letzten vier Spielen.

    Mönchengladbach kassierte die höchste Niederlage seit zwei Jahren, dem 0:7 gegen Stuttgart Mitte September 2010.

    Kuba erzielte bereits sein drittes Saisontor - in der letzten Hinrunde hatte er gar nicht getroffen.

    Christofer Heimeroth kam zu seinem ersten Bundesligaspiel seit dem 12.02.11 - vor über anderthalb Jahren gab es ein 1:3 gegen St. Pauli, nun kassierte er nur zwei Gegentore.

    Robert Lewandowski saß erstmals seit März 2011 in einem Dortmunder Pflichtspiel zu Beginn nur auf der Bank - dazwischen war er 62-mal in Folge aufgelaufen.