Joselu lässt sich von seinen Kameraden für seinen zweiten Treffer feiern
Joselu lässt sich von seinen Kameraden für seinen zweiten Treffer feiern
Bundesliga

Joselu schnürt ersten Doppelpack

Sinsheim - Joselu markierte seinen ersten Doppelpack in der Bundesliga, zu beiden Treffern leistete Kevin Volland die Vorarbeit. bundesliga.de hat weitere Fakten zur Partie:

    Hoffenheim hat nach acht Spieltagen erst acht Punkte auf dem Konto - so wenige wie in der Bundesliga nie zuvor zu diesem Zeitpunkt.

    Fürth holte alle fünf Zähler in dieser Saison in der Fremde, zuhause hingegen haben die Franken noch kein Tor erzielt und alle vier Spiele verloren.

    Hoffenheim hat saisonübergreifend nur zwei seiner letzten 16 Heimspiele gewonnen (zehn Remis, vier Niederlagen).

    Die Fürther Zoltan Stieber, Edgar Prib und Lasse Sobiech erzielten ihr erstes Bundesligator.

    Der SpVgg gelangen in diesem Spiel mehr Tore als in den sieben Saisonspielen zuvor (zwei).

    Beide Keeper waren stark beschäftigt, Tim Wiese wehrte noch sechs Torschüsse auf seinen Kasten ab, Max Grün sogar acht.

    Sebastian Rudy hatte die meisten Ballkontakte aller Spieler (85) und legte am häufigsten zu Torschüssen auf.

    Mergim Mavraj gewann starke 71 Prozent seiner Zweikämpfe - Bestwert der Partie.

    Denis Streker und Vincenzo Grifo kamen zu ihren Bundesligadebüts.