Juan Arango (u.) erzielte vier seiner fünf Saisontore von außerhalb des Strafraums
Juan Arango (u.) erzielte vier seiner fünf Saisontore von außerhalb des Strafraums
Bundesliga

"Fohlen" bauen Erfolgsserie aus

Mönchengladbach blieb erstmals in dieser Bundesliga-Saison vier Spiele in Folge ungeschlagen. Die Topdaten zum Spiel.

    Stark nach internationalen Einsätzen: Die Borussia verlor in dieser Saison keines der acht Bundesliga-Spiele nach einer internationalen Partie (fünf Siege, drei Remis).

    Mainz verlor zum dritten Mal in Folge gegen Mönchengladbach.

    Mike Hanke erzielte das erste Gladbacher Jokertor in dieser Saison. Für ihn selbst war es das elfte Jokertor seiner Karriere - Rekord unter den aktiven Bundesliga-Spielern.

    Juan Arango traf bei vier seiner fünf Saisontore mit einem Weitschuss von außerhalb des Strafraums - Ligabestwert.

    Mönchengladbach gab nur zwei Torschüsse im gegnerischen Strafraum ab, Mainz sieben.

    Mönchengladbach lief 123,3 Kilometer - Saisonrekord für die Borussia (Mainz lief 118,3 Kilometer).

    Heinz Müller bekam zwei Torschüsse auf sein Tor - beide waren drin.

    Heinz Müller ist bereits der dritte eingesetzte Mainzer Torhüter in dieser Saison - kein Team setzte so viele Keeper ein wie der FSV.

    Mönchengladbach lief erstmals seit Anfang 2010, also erstmals unter Lucien Favre, in vier aufeinander folgenden Bundesliga-Spielen mit der gleichen Startelf auf. Im nächsten Spiel ist allerdings Alvaro Dominguez gesperrt.