Huub Stevens hat bei Spielen gegen Freiburg nicht viel zu lachen
Huub Stevens hat bei Spielen gegen Freiburg nicht viel zu lachen
Bundesliga

Freiburg als Angstgegner

Huub Stevens gewann keines seiner letzten acht Bundesliga-Spiele gegen Freiburg - seit April 1999 wartet er auf einen Bundesliga-Sieg gegen die Breisgauer.

    Der SC Freiburg feierte seinen elften Bundesliga-Sieg gegen Schalke - gegen keinen Verein gewannen die Südbadener häufiger.

    Freiburg ist auswärts seit fünf Spielen ungeschlagen (drei Siege, zwei Unentschieden).

    Freiburg gewann erstmals seit 1994 das letzte Bundesliga-Spiel vor der Winterpause - wieder gegen Schalke (damals zu Hause 3:0).

    Jan Rosenthal schnürte den dritten Doppelpack seiner Bundesliga-Karriere - erstmals gelangen ihm auswärts zwei Treffer.

    Rosenthal kassierte ebenso wie Klaas-Jan Huntelaar den ersten Platzverweis seiner Bundesliga-Karriere.

    Nur einer der 16 Schalker Torschüsse ging auf das Konto von Huntelaar.

    Jefferson Farfan erzielte sein viertes Saisontor - alle gelangen ihm zu Hause und alle bedeuteten die 1:0-Führung.

    Ab dem 1:0 bis zur Halbzeitpause lautete das Torschussverhältnis 11:2 pro Freiburg.