Düsseldorf - Als einziges Team der Liga holte Stuttgart in der Rückrunde noch keinen Punkt.

  • Der VfB Stuttgart hat die letzten vier Spiele alle verloren. Erstmals seit 13 Jahren starteten die Schwaben mit drei Niederlagen nach der Winterpause.

  • Düsseldorf hat vier seiner letzten fünf Heimspiele gewonnen - in den ersten sechs Heimspielen dieser Saison waren die Rheinländer noch ohne Sieg geblieben.

  • Düsseldorf feierte erstmals seit über 23 Jahren mal wieder einen Heimsieg gegen den VfB Stuttgart - den zuvor letzten hatte es am 2. September 1989 gegeben (4:2).

  • Robbie Kruse schnürte seinen ersten Doppelpack in der Bundesliga.

  • Sven Ulreich verschuldete zum vierten Mal in dieser Saison ein Gegentor (beim 1:3) - Ligahöchstwert.

  • Stelios Malezas feierte nach langer Verletzungspause sein Comeback. Mit dem Griechen kassierte Düsseldorf in acht Spielen nur vier Gegentore - ohne ihn in 12 Partien gleich 24.

  • Ibrahima Traore schlug nach seiner Einwechslung fünf Flanken - mehr als der komplette VfB vor der Pause (nur drei).

  • Zum fünften Mal führte dabei eine Flanke von Traore zum Tor - Ligaspitze.

  • Johannes van den Bergh verlor in 90 Minuten keinen einzigen Zweikampf.