Köln - Anthony Ujah beendete mit seinem Kopfballtor gegen Hannover die Heimflaute des 1. FC Köln nach zuvor 363 torlosen Minuten im RheinEnergieStadion. Die Topdaten zum Spiel 1. FC Köln - Hannover 96.

  • Erstmals seit Mai 1989 teilten sich beide Teams wieder die Punkte, damals stand noch die Berliner Mauer!

  • Köln gewann keines der letzten sieben Heimspiele (vier Remis, drei Niederlagen) – das gab es innerhalb einer Saison zuletzt vor sechs Jahren unter Christoph Daum.  

  • Hannover blieb erstmals unter Tayfun Korkut sechs Spiele in Folge sieglos und holte dabei nur drei von 18 möglichen Punkten.

  • Hannover punktete in dieser Saison in sechs der zwölf Auswärtsspiele (zwei Siege, vier Unentschieden) – letzte Saison gelang das nur in fünf von 17 Partien.

  • Joselu und Ujah erzielten jeweils ihr erstes Rückrundentor.

  • Dem Nigerianer gelang dabei das erste Kölner Kopfballtor dieser Spielzeit.

  •  Wie im Hinspiel gegen die Rheinländer brachte Joselu sein Team auch wieder in der fünften Minute in Führung

  • Zum 400. Mal in der Bundesliga ging Hannover mit 1:0 in Führung.

  • Hannover traf diese Saison nur zwei Mal in den ersten zehn Minuten – in beiden Spielen gegen Köln.