Schalke beendete eine Serie von sieben sieglosen Auswärtsspielen in der Bundesliga - erstmals seit dem 20. Oktober 2012 (2:1 in Dortmund) gab es für S04 mal wieder einen Auswärtssieg. Die Topdaten zum Spiel.

  • Schalke gelang der höchste Saisonsieg, schon im Hinspiel gelang den Königsblauen ein deutlicher 3:0-Sieg gegen Wolfsburg.

  • S04 blieb in den letzten vier Pflichtspielen ungeschlagen, feierte zuletzt sogar erstmals unter Jens Keller zwei Siege hintereinander.

  • Für die Königsblauen war es im 16. Gastspiel beim VfL nach dem 2:1 im Januar 2003 erst der zweite Sieg in Wolfsburg.

  • Wolfsburg hat in dieser Saison in zwölf Heimspielen nur zehn Punkte geholt - auswärts sammelte der VfL 17 Zähler.

  • Jens Keller gelang sein erster Auswärtssieg als Bundesliga-Trainer.

  • Julian Draxler markierte in seinem 66. Bundesliga-Spiel seinen ersten Doppelpack.

  • Julian Draxler gab die meisten Torschüsse ab und legte auch die meisten auf (jeweils fünf) und war damit an zwei Drittel der 15 Schalker Torschüsse direkt beteiligt.

  • Ivica Olic hatte 14-mal in Folge nicht getroffen ehe ihm zuletzt im Pokal in Offenbach und auch gegen Schalke jeweils wieder ein Treffer gelang.

  • Sotirios Kyrgiakos wurde für den verletzten Naldo eingewechselt und kam so zu seinem ersten Bundesliga-Einsatz seit November 2011 (damals noch beim 1:5 in Dortmund).