Auch sein achtes Rückrundenspiel hat der FC Bayern München gewonnen und damit einen neuen Bundesliga-Rekord aufgestellt. Schon in der Hinrunde wurden die ersten acht Spiele gewonnen, das war ebenfalls Rekord. Die Topdaten zum Spiel.

  • Bayern ist jetzt seit 23 Pflichtspielen ungeschlagen und hat zuletzt sogar elf Mal in Folge gewonnen.

  • Düsseldorf holte aus den letzten neun Auswärtsspielen nur einen Punkt, zuletzt gab es fünf Auswärtsniederlagen in Folge.

  • Die Bayern sind das erste Team, gegen das Düsseldorf in dieser Saison weder in der Hin- noch in der Rückrunde gepunktet hat.

  • Die Torschussbilanz lautete 26 zu vier für die Münchner, die 13 Kopfballchancen hatten.

  • Mathis Bolly (mit seinem ersten Torschuss in der Bundesliga), Andreas Lambertz und Jerome Boateng (im 130. Einsatz) erzielten jeweils ihr erstes Bundesliga-Tor.

  • Fabian Giefer hatte die meisten Ballkontakte bei Düsseldorf und wehrte starke sieben Torschüsse ab - sein Gegenüber Manuel Neuer hingegen keinen einzigen.

  • Die Bayern kassierten erst zum zweiten Mal in dieser Saison mehr als ein Gegentor, zuvor war das nur beim 1:2 gegen Leverkusen der Fall.

  • Thomas Müller erzielte sein 44. Bundesliga-Tor für die Bayern, damit hat er im historischen Vereins-Ranking Franz Beckenbauer und Michael Ballack eingeholt.

  • Franck Ribery führte über fünfzig Zweikämpfe und gewann 55 Prozent davon.