Leverkusens Stefan Kießling (r.) traf gegen Düsseldorf doppelt
Leverkusens Stefan Kießling (r.) traf gegen Düsseldorf doppelt
Bundesliga

Kießling der 1:0-Garant

Stefan Kießling erzielte schon zum neunten Mal in dieser Saison das 1:0 - Ligaspitze.

    Düsseldorf ist seit fünf Spielen sieglos und holte dabei nur zwei von 15 möglichen Punkten.

    Leverkusen beendete mit dem Sieg in Düsseldorf eine Serie von fünf Auswärtsspielen ohne Sieg.

    Stefan Kießling gelangen in der Bundesliga schon zum 14. Mal zwei oder mehr Tore in einem Bundesliga-Spiel.

    Andre Schürrle markierte seinen ersten Bundesliga-Doppelpack im Bayer-Trikot, für Mainz ist ihm dies zuvor schon dreimal gelungen.

    Fabian Giefer wehrte gegen seinen ehemaligen Club keinen einzigen Torschuss ab, alle vier Torschüsse, die auf sein Tor kamen, landeten auch im Netz.

    Die beiden Doppelpacker Stefan Kießling (vier Torschüsse) und Andre Schürrle (sechs) gaben zwei Drittel der 15 Bayer-Torschüsse ab.

    Daniel Schwaab unterlief in seinem 90. Bundesliga-Spiel erstmals ein Eigentor.

    Leverkusen war die lauffreudigere Mannschaft, lief gut drei Kilometer mehr als Düsseldorf (119:116 Kilometer).

    Stefan Reisinger spielte im Sturm, blieb dort aber in 90 Minuten komplett ohne Torschuss.