Zlatko Junzovic verwandelte bereits seinen vierten direkten Freistoß
Zlatko Junzovic verwandelte bereits seinen vierten direkten Freistoß
Bundesliga

Junuzovic ist Ligaspitze!

Bremen - Werder feierte den vierten Sieg in Folge – eine solche Serie gelang den Bremern zuletzt vor knapp fünf Jahren. Die Topdaten zum Spiel.

    Leverkusen kassierte auch die vierte Niederlage dieser Saison auswärts – daheim ist man noch ungeschlagen.  
    In den elf Spielen unter Viktor Skripnik holte Werder 22 Zähler – das ist die Bilanz eines Europapokalanwärters.
    Werder hat erstmals seit 2004 wieder die ersten drei Spiele eines neuen Jahres gewonnen.
    Werder holte aus den sechs Heimspielen unter Viktor Skripnik 16 von 18 möglichen Punkten.
    An seinem 21. Geburtstag traf Hakan Calhanoglu erstmals in der Bundesliga per Kopf, außerdem für Leverkusen auch erstmals in einem Auswärtsspiel.
    Zlatko Junuzovic verwandelte zum vierten Mal in dieser Saison einen Freistoß direkt – alleinige Ligaspitze.
    Mit seinem vierten Tor stellte er einen neuen persönlichen Saisonrekord in der Bundesliga auf.
    Davie Selke traf in vier der letzten fünf Heimspiele je ein Mal – beim 0:1 kassierte Bayer das erste Gegentor im Jahr 2015.
    Leverkusen scheiterte zwei Mal am Aluminium, in dieser Saison nun bereits 15 Mal – Ligahöchstwert.